Zum Hauptinhalt springen

Entwicklungsleiter/in | Medizintechnik (m/w/d)

  • Anstellungsart

    Vollzeit

  • Bruttojahresgehalt

    ab 56.000 €

Unser Kunde ist ein familiengeführtes Unternehmen, welches mehr als 45 Jahre im Bereich der Medizintechnik etabliert ist. Man besticht durch höchstes Qualitätsbewusstsein und fortlaufende Innovationen. Dementsprechend wird unter Einbezug neuester technischer sowie medizinischer Standards ein essenzieller Beitrag in der Gesundheitsbranche geleistet.

Zur weiteren Gewährleistung des hohen Qualitätsniveaus suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt für den Standort westlich von Wien eine/n hochmotivierte/n Leiter/in für den Fachbereich der Entwicklung.

Angebot: 

  • Mitarbeit in einem familiären Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreicher Tätigkeitsbereich mit spannenden Projekten 
  • Möglichkeit, sich mit der eigenen Expertise proaktiv einzubringen 
  • Diverse Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung
  • Flexibles Arbeitszeitmodell (Gleitzeit)

Aufgabenbereich: 

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des internen Entwicklerteams  
  • Verantwortung für und Supervision von Entwicklungsprojekte/n
  • Softwareentwicklung (Assembler und C) für ST-Mikrocontroller 
  • Erstellung, Prüfung und Freigabe von technischen Dokumentationen
  • Anforderungsmanagement und Konzeption für bestehende und neue Produkte
  • Entwurf und Test von elektronischen und pneumatischen Schaltungen, PCB-Layout
  • Sicherstellung von Anforderungen entsprechend den Normenreihen EN 60601 und EN 62304

Anforderungsprofil: 

  • Facheinschlägige, abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder TU)
  • Idealerweise 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position; Erfahrung in einer leitenden Funktionsrolle klar von Vorteil
  • Fundiertes Know-how im Bereich der hardwarenahen Programmierung in Assembler und/oder C
  • Ausgeprägte Erfahrungswerte in der Arbeit nach den Normenreihen EN 60601 und EN 62304
  • Fachkenntnisse in der Erstellung von PCB-Layouts
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zielorientierter Teamplayer mit Führungskompetenzen und hoher Eigeninitiative 

Start:

ab sofort (unter Berücksichtigung einer etwaigen Kündigungsfrist)

Gehalt:

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt ab 56.000 € vorgesehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass abhängig von der Berufserfahrung und den fachlichen Qualifikationen eine klare Bereitschaft zur Überzahlung besteht. 

Login